16. Juli 2019 / Alexander Enders

Studentin der Universität Stuttgart wird mit dem Emil-Mörsch Studienpreis ausgezeichnet

Gloria Hofmann ist am 12. Juli 2019 mit dem Emil-Mörsch Studienpreis des „Freundeskreis Württembergischer Ingenieure des Konstruktiven Ingenieurbaus“ ausgezeichnet worden.

Das Thema Ihrer ausgezeichneten Masterarbeit war „Analyse, Neubewertung und Erweiterung des Kerbdetails „Stumpfstoß“ bezüglich Ermüdung nach DIN EN 1993-1-9“.

Derzeit ausgeschriebene Abschlussarbeiten finden Sie hier.

Der Emil-Mörsch Studienpreis wird jährlich in Gedenken Emil-Mörsch an herausragende Masterarbeiten verliehen.

Zum Seitenanfang